Morpheus

Morpheus
Morpheus

?? Which Of The Greek Gods Are You ??
brought to you by Quizilla
(Hier entdeckt)

24hrs full of joy

Schön war's. Aufgestanden mit den lustigen Piepmätzen um den jungen Morgen zu begrüßen (noch bevor der Sack sich Blicken lässt), Fresse auf, Wasser rein, dann Putz ich mir die Zähne. Leidlich Pünktlich losgekommen und tatsächlich mit nur fünf Minuten Verspätung am Airport gewesen. Ein verdammt guter Grund verdammt stolz auf sich zu sein.
Der stimmungsmäßig erste kleine Rückschlag waren die ca 80 Meter Schlange vor der Sicherheitskontrolle. Gegen sieben waren wir dann dran. Tja, um sieben war auch der Flieger eigentlich dran, mit Starten nämlich. Aber wichtig wie wir sind wartete man auf uns und noch einige weitere Schlangesteher. Schon cool dort namentlich genannt zu werden ... "Letzter Aufruf, Passagiere D. und G. werden zum Gate hastenichgesehn gebeten". Ein verdammt guter Grund verdammt stolz auf sich zu sein. Obwohl eigentlich war nach der Hetze meine Tag schon gelaufen ... wäre ich bloß zurück ins Bett gegangen. Dann gings erstmal wie erwartet. Leipsch, Wagen, Büro, 30min Zeit genommen, um mal eben was essbares einzuwerfen und für den ersten Liter Kaffee. Dann weiter, 4 Gespräche, 30min Zeit genommen, um mal eben was essbares einzuwerfen, 6 Gespräche, 19:30 fertig. nun aber los zum Ariport, rapido. So weit so gut, Zeitplan eng, aber keinesfalls hoffnungslos. Bis zu dem Moment wo sich kurz vor uns auf der Autobahn, ca 500 m von der Flughafen-Ausfahrt entfernt jemand entschloß seinen Wagen zu feuerbestatten (r.i.p.). 35 min bis Start, 30 min Stau. Wagen abgeben, laufenderweis zum Terminal, filmreifer Einritt ins Terminalgebäude just in der Minute des geplanten Starts. Im Gegensatz zu morgens hatten wir an Wichtigkeit eingebüßt (oder wir waren die Einzigen die fehlten). Wir da, Flieger weg. Nächster Flieger in ca. 12h. Schön war's.
Aus der Reihe: Blöde Ideen. Hm, Hotel nehmen? Keine Zahnbürste oder Klamotten dabei, morgen stinkig und grantig warten bis der Flug umgebucht ist? No way. Wir fahren, hooray.
Eingehende Preis-Leistungsverhältnis-Prüfung und zum Überführungstarif (=voll günstig ey alder) einen Jeep Grand Cherokee gewählt. Für die, denen das nichst sagt: Panzer. Diesel-Automatik. Gegen 9 los, wir entschieden uns für die direkte Route (aus der Reihe: Noch blödere Ideen). Ja, die Autobahn war noch nicht wirklich vollständig ausgebaut. Immer mal wieder einige 2km lange Autobahnteilstücke trugen doch sehr zur Abwechslung und Aufmunterung bei. Zwischendurch bei McDo Fettration getankt und ansonsten malerische Landschaft und das Nichts von Thüringen genossen. Insgesamt war's ein lustiges Bundesland-Hopping durch Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen, Niedersachsen und NRW. Wir waren kurzzeitig versucht einen Abstecher nach Süden zu machen, um auch noch Bayern mitzunehmen. Wie auch immer, nach nicht einmal drei Stunden effektiver Fahrzeit ließen wir die ehemaligen Ostgebiete, die ganzen "...rodes" und sonstige Käffer hinter uns und hatten damit schon fast die Hälfte der Strecke zurückgelgt. Unbändige Freude gepaart mit blanker Verzweiflung. Rauf auffe Bahn, Blinker links und Bleifuß. 2,5h. Noch schnell einen Panzerparkplatz gesucht (und auch tatsächlich einen in nicht einmal 30 Gehminuten Entfernung gefunden). Punkt drei zu Hause. Noch ein Gläschen Wein eingeschenkt und beschlossen mal in den Blog zu schauen um meine Freude zu Verewigen so lange das Gefühl noch frisch und echt ist. Ich bin noch nicht einmal 24h wach und fühl mich toll großartig *ächz* das könnte ich jetzt glatt nochmal machen. Einfach schön war's.


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

April 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
19
20
28
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7031 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren