Verzeih

Merke: Wenn man seinen Fehler einsieht, ist es auch nach langer Zeit nie falsch sich zu entschuldigen. Selbst wenn längst Vergangenes vergessen und verjährt scheint, ist es deshalb noch lange nicht vergeben.

Liebesbrief

Ich fiel Kopfüber unter Wasser
Etwas zog mich nach unten
Und ich wär' wohl ertrunken
Hätte ich Dich nicht gefunden
War am Boden zerstört
Wie dass den meisten geht
Aber Du hast mich wiederbelebt
Jetzt bin ich hungrig nach Leben
Fütter' mich mit Erfahrung
Jedes Wort von Dir
Ist für mich Nahrung
Und auch ich nähr Dich
Als wär ich für Dich unentbehrlich
Siehst Du mich an
Und ich kann
Bin ich ehrlich
Dir gar nichts versprechen
Denn das wäre Betrug
Doch du sagst mit 'nem Lächeln
Jetzt und hier ist genug
Du bist der Sand im Getriebe
Der Gedankenmaschine
Und ich nehme Dich mit
Auf einen Nachtflug

(...)

Leg Deine Arme um mich
Dass meine Narbe die ich
Hier auf meinem Herz trag
Nicht mehr schmerzt
Thomas D - Liebesbrief (Auszug)

Eigendynamik

Die Geschichte ist nicht neu und es war anderernorts darüber zu lesen. Bemerkens- und bewahrenswert ist sie allemal und mir persönlich eine große Freude. Es begann mit einem nicht unüblichen Schrifwechselgeplänkel zwischen Rechtsanwälten und der Concordia-Versicherung, über das im RSV-Blog berichtet wurde. Bei der Concordia hielt man von dieser Art der Berichterstattung augenscheinlich nicht das geringste und man sah sich, wohl in völliger Ignoranz der Dynamik und der Möglichkeiten des Internet, genötigt diesen Unmut mit einer eher abfälligen Bemerkung kundzutun und bat darum von weiteren Albernheiten im Internet verschont zu werden. Es rächt sich manchmal ignorant zu sein und so endete diese kleine Mär mit einer Schelte im Handelsblatt. Es ist eben etwas Wahres dran: Hochmut kommt vor dem Fall und ich hoffe das bekommt auch Herr Ackermann noch zu spüren.

Hochzeit

Am Wochenende ist es dann nun endlich soweit, das Ereignis zu dem ich schon seit Monaten nicht wirklich Lust habe: N. & A. heiraten. Hilft nix, muss sein. Wenn man bösartig wäre, könnte man sagen sie hätte ihn so lange bearbeitet, bis er nicht mehr anders konnte. Gut, dass ich nicht bösartig bin wink Ich wünsche den Beiden natürlich alles Gute.
So wie es aussieht, steht ein überraschender Hochsommer-Einbruch bevor, bis zu etwa 30°C soll es geben. Also darf ich morgen nochmal kurz in die City düsen und mir einen leichten Anzug kaufen. Und um Elend noch zu verschlimmern: Wenn es ein brauner wird, brauche ich auch noch Schuhe dazu. Klasse, meine Freude ist quasi unbändig.
Zum Ausgleich werde ich mir vorher noch "Four Weddings and a Funeral" anschauen, damit ich auch weiß was ich sagen muss, wie z.B. Die Braut sieht Schwanger aus


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

Juni 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
17
18
19
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7031 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren