It's all about timing

Heimat, ist schon eine gute Sache! So habe ich dann gestern diesen herrlichen Sommertag in Bremen verbracht. Ich bin einfach nur rumgebummelt, hier einen Kaffee, da ein Eis, ein wenig shoppen, alles ohne Druck. Herrlich. Und dann traf ich unerwartet einen alten Bekannten, von dem ich mir nicht mehr sicher war, ob es ihn noch gibt. Mein altes Ego wink
Plötzlich einfach da, dieses Gefühl was ich schon lange nicht mehr hatte, eins mit mir zu sein, in mir zu ruhen. Nicht zwingend glücklich, aber zumindest mit einer recht klaren Sicht der Dinge und die Situation akzeptierend. Abgesehen davon, dass ich mich seit einigen Monaten (oder ist es schon viel länger her?) zum ersten Mal wieder unbelastet glücklich gefühlt habe, hat mir das eine sehr wichtige Erkenntnis gebracht. Sie hat in mir nichts wirklich kaputt gemacht, ich bin noch da, verschüttet im Moment, aber noch da wie ich war. Natürlich gibt es zerstörte Hoffnungen, geplatzte Träume und es wird eine Narbe bleiben, aber mich selbst hat es nicht zerstört. Ein sehr beruhigender Gedanke, denn ich war mir nicht sicher, ob es so ist. Und so, gelöst, nach vorne schauend, bin ich dann gestern zum Konzert gegangen, hatte richtig Spaß und war insgesamt wirklich gut drauf.

Aber.... ihr Timing ist einfach unschlagbar. Natürlich musste sie gestern anrufen. Wir haben nicht geredet, ich war gerade glücklich im Konzert, aber mir reicht zZt schon die Tatsache, dass sie überhaupt angerufen hat. Natürlich musste es seit Wochen dann gerade gestern sein. Als hätte sie gespürt, dass es mir besser geht und dass das bedeutet, dass ich mich von ihr entferne und mit der Sache abschließe. Vielleicht hat sie es gespürt, aber wenn es noch so eine starke Verbindung gibt, dann läuft hier was falsch.
Nun dreht sich das Karussel natürlich wieder. Trotzdem, der Tag gestern hat seine positiven Spüren hinterlassen. Es wird wieder schwere Tage geben, aber jetzt bin ich mir sicher, dass ich es unbeschadet überstehen werde und es langsam wieder aufwärts geht. Und ingesamt fühle ich mich ein Stückchen mehr ich selbst.


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
13
29
 
 
 
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7021 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren