Wer nicht alles bloggt

Lustig wenn man hier ganz zufällig und unerwartet beim Stöbern über das Blog eines ehemaligen Geschäftspartners stolpert. Sachen gibt's eek

Große Taschen

Eigentlich hatte ich fest damit gerechnet heute einen Anschiss zu bekommen. Ich hab' extra eine Cargo-Hose angezogen, die hat so schön große Taschen (Tasche auf, Anschiss rein, Tasche zu).
Aber der Anschiss ist wider erwarten ausgeblieben, auch so wird der Tag auch ein Freund s

Kultur-los

Kunst war angesagt, zumindest mal kurz zwischen den Aufenthalten auf der schattigen Terrasse im Café. Auf dem Programm stand eine kurzer Abstecher ins K21. Zur Zeit gibt es dort eine Ausstellung von Darren Almond. Hm, ein gestörter Geist, mag mir scheinen. Sehr sympathisch wink Er macht Fotos, Videos und Bushaltestellen. Gut gefallen haben mir die Sachen zum Thema Zeit, z.B. die Uhr, die den Ablauf einer jeden Minute mit dem Wort "Shit" kommentiert.
In einem Raum der Sammlung... Die Objekte dort eher nicht so mein Fall, keramische Skizzen in einem Regal. In der Ecke ein Museumswärter, der krampfhaft versuchte sich wach zu halten, die Augen zu fielen ihm immer wieder zu, der Kopf nach vorne. Neben ihm standen drei bis vier bunte Plastikeimer auf dem Boden, von der Decke tropfte es - plitsch, platsch. Kunst oder Wasserschaden? Das ganze wirkte eher wie eine Filmszene, irgendwie seltsam, unwirklich, als würde gleich etwas unerwartetes passieren. Vielleicht hatte ich auch einfach nur eine Koffein-Überdosis.
Kulturelles Pensum erfüllt, also abends zum Ausgleich in "Star Wars - Episode III". Nach Episode I und II waren die Erwartungen =0. Aber, überraschenderweise, war der Film erstaunlich gut. Hayden Christensen hat die nörgelnde weinerliche Göre ein Stück weit hinter sich gelassen und tatsächlich etwas abgeliefert was Schauspielerei nahe kommt. Spezialeffekte satt und wie zu erwarten qualitativ hochwertig. Die ganzen Computernanimationen wirkten hier und da allerdings zu sehr nach Computerspiel und Yoda fand ich früher authentischer. Die Geschichte war gut, natürlich hier und da sehr vorhersehbar, aber insgesamt rund. Aber auch in diesem Teil hat es Lukas wieder nicht geschafft sich Feingefühl anzueignen. Zwischen Witz und Lächerlichkeit gibt es einen Unterschied den er wohl nicht kennt. Ein geierartiges Maschinenwesen, dass General Grievous heisst und Husten hat? Also bitte...


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
13
29
 
 
 
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7021 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren