CD-Kritik: Gotan Project - La Revancha Del Tango

Schon fast wieder ein Klassiker. Tango meets Turntables: Eigentlich klassischer Tango, gespielt von argentinischen Musikern (Bandoneon, Gitarre, Klavier, Frauenstimme), melancholisch, tragisch, manchmal ein wenig rauh. Aber als besondere Zutat das ganze dezent mit Beats, Bass und Elektronik unterlegt, aber ohne der Musik den Charakter zu nehmen. Wer Tango tanzen kann, kann Tango dazu tanzen wink aber auch für den durchschnittlichen Club-Gänger ist es tanzbar. Meistens eher langsam und getragen, aber das eine oder andere Stück führt auch zu verstärkten Zuckungen in den Beinen.
Für mich immer noch eins außergewöhnlichsten Alben der letzten Jahre - eine meiner 100 CDs für die Insel.

Von mir: s s s s s

Ungesund und teuer

Das hätte das Motto des gestrigen Abends sein können. Eigentlich sollte mal wieder ein Herrenabend mit den vier alten Kollegen stattfinden. Leider kriegen wir das bestenfalls zwei bis dreimal im Jahr hin. Und auch gestern hat O. kurzfristig abgesagt. Stattdessen war N., A.s Frau, dann zum Essen mit.

Programm:
Essen im Zollhof: Spargelcremesuppe mit Flusskrebsschwänzen - Wow, lecker. Dazu zwei Flaschen sehr süffigen Rioja. Dementsprechend war im Laufe des Abends die Stimmung, N. war sehr lustig und musste einen fortschreitenden Verlust der Muttersprache hinnehmen. Hauptgericht: Pasta mit reichlich Sommertrüffel, ebenfalls sehr lecker. Abschließend noch eine enttäuschende (weil weitesgehend geschmacklose) Creme Caramel und ein Espresso. Der Service war leider wie immer dürftig. So gut das Essen auch ist, der Service ist den Preis nicht wert. Ärgerlich.
Cocktails im Mojito: Das übliche, ein Mojito Especial und eine Painkiller gegen den Schmerz. Beide sehr gut, obwohl Samstag war und der Laden proppenvoll. Wir haben uns dann auch für einen Platz draußen entschieden. Gute Wahl, unter dem Gasbrenner war es auszuhalten und die Musik war vor der Tür in der Lautstärke angenehm. Die Stimmung stieg noch ein wenig mehr wink
Lustig war's, bestimmt ungesund und auf jeden Fall teuer, das ganze Programm. Aber so ist's mir allemal lieber als gesund und billig.

noten Die Coolen Säue - Ungesund und teuer


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
13
29
 
 
 
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7021 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren