Frei-Brücken-Nachmit-tags

Bombenwetter draußen, meine Stimmung insgesamt gut, es geht bergauf, jeden Tag etwas mehr. Ideale Voraussetzungen um irgendwo zu sitzen, ein leckeres koffeinhaltiges Getränk zu verkonsumieren, die Sonne in sich aufzusaugen und weibliche An- und Einblicke im Vorübergehen zu genießen.
Und was mach ich? Definitiv etwas falsch!
Ich sitze immer noch im Büro. Nicht das ich arbeiten würde, jedenfalls nicht wirklich. Das wenige Nötige und Wichtige ist erledigt. Mein Chef, mit dem ich etwas klären wollte, hat sich den Brückentag gegönnt, ansonsten ist es ruhig und für Weiteres fehlt mir die Motivation. Stattdessen lese ich Blogs, schreibe Blog, und verschwende wertvolle bezahlte Arbeitszeit. Wenn man das mal auf die Volkswirtschaft hochrechnet - Eine Katastrophe, ich bin Schuld, dass Deutschland kränkelt. Naja, vielleicht nicht alleine.
Aus falschem und sinnlosen Pflichtgefühl hänge ich hier meine Zeit ab. Da hat meine Erziehung ganz klar versagt.
Aber jetzt ist Schluss, ich gehe, auch wenn meine Stunden noch nicht voll sind. Sollen sie mich doch feuern lol

Frisch getestet

Your #1 Match: INFJ

The Protector

You live your life with integrity, originality, vision, and creativity.
Independent and stubborn, you rarely stray from your vision - no matter what it is.
You are an excellent listener, with almost infinite patience.
You have complex, deep feelings, and you take great care to express them.

You would make a great photographer, alternative medicine guru, or teacher.

Your #2 Match: INFP

The Idealist

You are creative with a great imagination, living in your own inner world.
Open minded and accepting, you strive for harmony in your important relationships.
It takes a long time for people to get to know you. You are hesitant to let people get close.
But once you care for someone, you do everything you can to help them grow and develop.

You would make an excellent writer, psychologist, or artist.

Your #3 Match: ISFJ

The Nurturer

You have a strong need to belong, and you very loyal.
A good listener, you excell at helping others in practical ways.
In your spare time, you enjoy engaging your senses through art, cooking, and music.
You find it easy to be devoted to one person, who you do special things for.

You would make a good interior designer, chef, or child psychologist.

Via hobo

Die richtige Einstellung

I stopped going to work six month ago. That way I don't make any mistakes and I don't offend anyone.
That's how I got to be Employee of the Year

Japantag

Morgen ist es endlich mal wieder soweit, wie ich finde einer der Höhepunkte des Lebens in Düsseldorf: Japantag. Auf dem Burgplatz wird schon aufgebaut. Morgen werde ich leider wenig Zeit haben (so viel vor am WE) und tagsüber wohl nur mal kurz vorbeischauen, was lecker Essen und trinken, vielleicht die eine oder andere Kampfsport- oder Tanzvorführung anschauen. Ist aber auch nicht so schlimm, viel wird sich von den letzten Jahren nicht geändert haben. Highlight ist dann das Feuerwerk (Thema: Star Light Magic). Die letzten Jahre war es immer unglaublich beeindruckend. Ich grinse jetzt schon, bin eben leicht zu beeindrucken.
Wer nicht will oder kann, will oder kann aber vieleicht einen Blick auf die Webcam vom Burgplatz werfen, wo ein Teil des Ganzen stattfindet und die große Bühne stehen wird. Ist schon witzig wenn Hunderte Rheinländer mit Fächern bewaffnet Bon-Tanz machen.

Ist es normal nur weil alle es tun?

manchmal denk ich ich tick nicht richtig
und alle um mich gehn andre wege als ich
ich steh in einer menge menschen und bin allein
fühl mich frei und kann doch nicht frei sein
dann seh ich mir die andern an und denk wo wollen sie hin
was ist der sinn und was kommt dann und warum bin ich mittendrin
umgeben von menschen mit geschminkten masken an
versteckt und zugemacht damit sie niemand sehen kann
die haben sich verloren kommen nicht mehr an sich ran
die warten auf veränderung und wärn schon lange dran
haben aufgegeben zu leben weil es sie bedrückt
und das scheint ganz normal und genau das macht mich verrückt

und dabei möcht ich doch nur ich selbst sein
und ich weiß ich steh mit diesem wunsch nun wirklich nicht allein
doch viel zu viele bleiben auf der strecke lassen sich hängen
geben auf und lassen sich in eine ecke drängen
(...)
Die Fantastischen Vier - Ganz normal (Auszug)

Seltsam

Das hier alles seinen üblichen (und wie immer ungeklärten Gang geht) erstaunt mich. Ich hatte ja nun nicht erwartet, dass ich nach der Kündigung umgehend meine Sachen Packen muss, aber ich betreue weiterhin langfristige Projekte mit deren weiteren Verlauf ich natürlich wenig zu tun habe. Was wann wie übergeben wird ist auch noch nicht klar, obwohl das immer wieder anspreche. Am meisten erstaunt mich allerdings, dass ich in der kommenden Woche auf unserer Kundenmesse noch zwei Workshops halten soll. Also wenn ich mein Chef wäre, würde ich niemanden auf die Kunden loslassen, der nicht nur innerlich schon gekündigt hat.

Ira: Zorn, Wut (4)

Hieronymus Cock

Früher nicht oder ganz selten. Aber seit ein paar Monaten ist mein Leben aus den Fugen geraten, anders als es war. Und seit ich nicht mehr rauche ist mein Leben insgesamt weniger "mellow". So entdecke ich dann auch in letzter Zeit vermehrt diese neue Seite an mir: Wut, nicht nur Ärger, blinde Wut und tiefer Zorn bis zum Kontrollverlust. Da ich trotzdem insgesamt ein harmoniebedürftiger und konfliktscheuer Mensch bin, tritt dies nur in bestimmten Situationen auf, insbesondere im Straßenverkehr, vermutlich vereinfacht durch die anonyme Distanz und den fehlenden direkten Kontakt und ausgelöst durch die völlige Inkompetenz der ganzen Vierzigfahrer. Manchmal könnte ich einfach nur ausrasten.


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
13
29
 
 
 
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7021 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren