Montag, 16. Mai 2005

in sieben

Acedia: Faulheit, Trägheit (7)

Hieronymus Cock

Eigentlich hatte ich viel vor dieses Wochenende, wollte einiges erledigen. Stattdessen habe ich wieder nur Zeit vertrödelt, weitestgehend nutzlos, habe faul rumgegammelt. Wie so oft. Acedia geht weiter, ich auch. Mein Leben ist in vielen Bereichen von Phlegma und stiller Hinnahme geprägt, ich versuche nur zu oft unangenehmen Situationen aus dem Weg zu gehen, Konfrontationen zu vermeiden.
https://zerotonin.twoday.net/stories/695369/modTrackback
spurlos - 16. Mai, 21:47

Wer arbeitet, macht einen Fehler

Das Thema "Todsünden" beschäftigt mich ja auch schon länger. Ich habe hier allerdings schließlich in eine etwas andere Richtung gedacht: in der Übersetzung Faulheit=Trägheit, in dem Sinne, dass ich es oft nicht zur rechten Zeit schaffe, das richtige zu sagen. In Begegnungen nicht aufmerksam genug bin, missing the boat. Gefalle mir dann gerne in der Opferrolle (keiner mag mich), obwohl die eigene Trägheit zumindest mitschuldig ist.

In Bezug auf Arbeit fiel mir aber neulich noch folgendes Buch in die Hände: Corinne Maier: Die Entdeckung der Faulheit, angeblich "das Kultbuch über die Kunst des Nichtstuns im Büro". Das scheint mehr so in Deine Richtung zu gehen :) War aber bisher zu faul zum Lesen...

Aktuell sitze ich gerade an der Vorbereitung einer Präsentation, die morgen fertig sein müsste. Hatte mir extra am Wochenende gaaanz viel Zeit dafür genommen. Vor zwei Stunden habe ich angefangen.

Stattdessen habe ich viel Musik gehört, nicht zuletzt aufgrund aktueller Tipps hier (gotan project, wunderfein!) und bei jazzlog.

Zero-Tonin - 18. Mai, 00:48

Wahre Worte

Wie so oft, wahre Worte und Gemeinsamkeiten.
Trotzdem würde ich meinen Beitrag nicht auf die Arbeit reduzieren wollen, denn der zweite Teil, die allgemeine Trägheit mein Leben zu verändern, Konfrontationen entgegen zu stehen, Konflikte auszufechten, ist letztlich genauso wichtig.
Dein Buchtipp klingt interessant, aber im Job habe ich meine Faulheit weitestgehend perfektioniert. Es hilft, wenn eigentlich niemand weiß was man macht, dann kann man leichter vermitteln, dass man "damit" überlastet ist ;)
Ist die Präsentation den zufriedenstellend und fertig geworden? Das kann ich nur zu gut nachvollziehen. Deadlines sind dafür da ausgereizt zu werden, selbst wenn es gar nicht nötig wäre.
Zur Musik, rein interessehalber: War Gotan Project schon bekannt oder war mein Beitrag Interessewecker?

spurlos - 18. Mai, 03:33

fertig

ja, präsi ist vor fünf minuten fertig geworden. flieger geht um neun, daher jetzt noch schnell ne mütze schlaf. die jobsituation erlebe ich täglich so, manchmal weiss ich inzwischen selbst nicht mehr, was ich eigentlich mache *lol*.
bin gespannt auf die nächsten folgen, bei dir besonders auf superbia ;-)
mein comment zu wollust war 'na sowieso, darum geht's ja schließlich!' - den rest poste ich demnächst auch mal.
beliebtes blogger sujet, auch hier.


gehört

" width="150px" />
Heaven 17
Penthouse and Pavement

" width="150px" />
Liaisons Dangereuses
Liaisons Dangereuses

was ist

Klamotten auf (gemeinsamen)...
Klamotten auf (gemeinsamen) Haufen schmeißen - hat...
yorinde - 25. Jun, 16:00
das leben in italien
ist keinegswegs leichter und billiger - aber schöner,...
montalcino - 16. Mai, 20:59
Na?
Ich hab jetzt wieder reingeschaut und noch immer steht...
RunningCouchPotatoe - 21. Apr, 01:33
ach...
Keine Ahnung ob Du noch lebst, ob du tatsächlich nach...
die_subkultur - 29. Jan, 16:04
wasn los - keine zeit...
wasn los - keine zeit zum schreiben, weil du als hilfskellner...
500beine - 20. Okt, 11:19

was war

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 5 
 6 
 7 
 8 
13
29
 
 
 
 
 
 

finden

hier
 

googel
 

wikipedia
 

wahlheimat

© meteo24.de

moon phases

geschichte

online seit 7031 Tagen
mit 185 Beiträgen
aktualisiert: 25. Jun, 16:00

sammelalbum


fremdworte
info-theke
inside:out
lost:found
nachgefragt
net:nerds:geeks
odds:ends
passiert
pervers:eklig
rund in eckig
sieben
simple life
teststrecke
ton:bild
voll:sinn:los
weird:science
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren